Typisch Mecklenburger

Rezepte

Mecklenburger Rippenbraten


Für 4 Portionen

1,5 kg Rippenstück vom Haus- oder Wildschwein

200 g Backpflaumen

2 Äpfel

3 Scheiben Zwieback


Rippenstück von innen und außen mit Salz, Pfeffer und Majoran einreiben und die Speckseite mit einem scharfen Messer in Tranchenabständen einschneiden.

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und je nach Größe vierteln oder achteln.

Backpflaumen und Äpfel mit klein gebrochenem Zwieback mischen.

Anschließend wird die Rippentasche gefüllt und mit Küchengarn oder Zahnstochern verschlossen.

Das gefüllte Rippenstück in einem Bräter von allen Seiten anbraten.

Das Rippenstück im Bräter mit der Speckseite nach oben legen und den Braten mit 1/2l Brühe ablöschen.

Deckel auf den Bräter geben und den Rippenbraten für 1,5 - 2 Stunden 

in den auf 180°c vorgeheizten Ofen geben.

30 min vor ablauf der Zeit den Deckel entfernen und den Ofen auf 200°c hoch heizen,

 sodass der Rippenbraten eine Kruste bekommt.

Quelle :  Café Restaurant Alter Speicher, Gramkow - Alina Dubbert

Mecklenburger Götterspeise


Für 4 Portionen

150 g Schwarzbrot oder Pumpernickel

5 El Rum

5 El Zucker

500 g entsteinte Sauerkirschen

500 g Schlagsahne

2 Päckchen Vanillezucker

geraspelte Schokolade für die Dekoration


Schwarzbrot fein reiben und mit dem Zucker in einer Pfanne rösten.

Schlagsahne mit Vanillezucker steif schlagen.

Sauerkirschen abtropfen lassen.

Den Boden einer Dessertschale mit Schlagsahne bedecken. 

Eine Schicht Kirschen darauf geben, anschließend eine Brotkrumenschicht.

Mit Schlagsahne die Brotkrumenschicht abdecken und mit Raspelschokolade ausdekorieren.

Eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Quelle :  Café Restaurant Alter Speicher, Gramkow - Alina Dubbert


Sanddorn- Orangen- Punch


Für 500 ml

300 ml heißer Sanddorntee

1 Stck Sternarnis

1 Stck unbehandelte Orangenschale

1 El brauner Kandiszucker

200 ml Orangensaft

5-6 EL Sanddornsirup


Den Sanddorntee mit dem Sternarnis, der Orangenschale und dem Kandiszucker 

in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und 15 min ziehen lassen.

Orangensaft und Sanddornsirup einrühren und alles wiederholt einmal aufkochen lassen.

Punsch durch ein Sieb geben.

Servier fertig!

Quelle :  Café Restaurant Alter Speicher, Gramkow - Alina Dubbert